Late Night mit Martin Bornemeier - politisches Kabarett

Politisches Kabarett zu GameStop, Impfgipfel und Bundeswehr

Politisches Kabarett zu GameStop, Impfgipfel und Bundeswehr. Können die Streitkräfte auf ihre Kleinanleger zählen?

Politisches Kabarett zu GameStop

Folge 01/Staffel 01

Krisenzeiten sind ja immer auch besondere Zeiten für die Börsen. Und auch in der aktuellen Krise gibt es wieder einige, die von der Krise profitieren!
Obwohl das Unternehmen “GameStop” bereits angeschlagen war, haben Kleinanleger massenhaft Aktien gekauft und damit gegen die großen Hedgefonds gewettet. Anschließend wurden Rufe nach mehr Regulierung laut. Denn ohne Regeln wird das Prinzip der Börse und des freien Marktes auch vollkommen untergraben.

Waffen für Deutschland

Aber nicht nur bei Spielen sind die Absätze gestiegen. Waffen-Händler müssten sich eigentlich auch sehr freuen, denn immer mehr Rechtsextremisten besitzen in Deutschland eine Waffe. Die Bewaffnung stieg nach Angaben der Bundesregierung im Vergleich zum Vorjahr um mehr als ein Drittel. Aus diesem Grund sind Rechtsextremisten bald besser ausgestattet als die Bundeswehr.

Und Bundeswehr und Rechtsextremismus haben ja glücklicherweise nichts miteinander zu tun …

Aber beschweren Sie sich jetzt nicht bei mir, sondern gehen Sie lieber zu unserem höchsten Gericht! Denn da haben die Angeklagten auch bessere Chancen!

Das Bundesverfassungsgericht hat die Beschwerde zu Parität im Bundestag abgewiesen. Dabei ging es darum, dass die Wahl-Listen der Parteien abwechselnd mit Frauen und Männern besetzt werden sollen, damit mehr Gleichberechtigung im Bundestag zustande kommt. Im WDR hingegen sind Frauen und Männer bereits jetzt schon gleichberechtigt. Zumindest, wenn es darum geht, sich bei Rassismus in die Nesseln zu setzen.

Politisches Kabarett zu GameStop
Politisches Kabarett zu GameStop | Bild von Sergei Tokmakov Terms.Law auf Pixabay

Moralische Instanz

Aber wer bin ich, dass ich jetzt hier die große Moral-Instanz geben kann. Denn das können andere besser! So, wie die Netzgemeinde im folgenden Beispiel zeigt:

Die Wiederholung der Sendung “Die letzte Instanz” im WDR hat einen Shitstorm ausgelöst. Dabei ging es darum, dass die Beteiligten der Talkshow sich unangemessen über Rassismus und Vorurteile unterhalten hatten. Darum ist man bei “ZDF info” jetzt besorgt und stellt sich die Frage, welche Hitler-Dokus man noch wiederholen kann.

Wenn Sie jetzt immer noch auf einen Gag warten, bei dem Sie lachen können, dann geht es Ihnen vermutlich wie den meisten Menschen in Deutschland, die vergeblich auf ihren Impftermin warten.

Das ist gerade in etwa so, als würden Sie die App Ihres Paket-Zustellers öffnen und den Lieferstatus anschauen: Nur noch 80.987.265 Kunden vor Ihnen!

Das ist der Impfgipfel!

In unserem Land ist aber nicht alles schlecht!

Schließlich haben sich die Verantwortlichen beim Impfgipfel darum bemüht, in der verfahrenen Situation etwas Positives zu sehen: Erstens haben wir keinen Weltkrieg! Zweitens ist heute morgen die Sonne wieder aufgegangen! Und drittens ist Donald Trump kein Präsident mehr!

Und zu aller guter Letzt auch die aller wichtigste aller guten Nachrichten:
Angela Merkel hat angekündigt, jedem Bürger bis zum 21. September ein Impfangebot zu machen. Also immerhin bis fünf Tage vor der Bundestagswahl. Sie arbeitet wohl an einem schweren Erbe für ihren Nachfolger Markus Söder.

Das war: Politisches Kabarett zu GameStop

Das war meine erste Ausgabe von “Late Night mit Martin Bornemeier”. Meine Show finden Sie auf YouTube und in den Social Media. Mehr Infos zu meiner Person gibt es unter www.martinbornemeier.de. Bis zum nächsten Mal und bewahren Sie Ihren Humor! Ciao!

Share on twitter
Twitter
Share on facebook
Facebook
Share on reddit
Reddit
Share on tumblr
Tumblr
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner